Freiwillige vor!!!

Anabel hat sich mal wieder ungebeten und ungefragt in meine privaten Angelegenheiten gemischt. Das ist etwas das mag ich gar nicht. Es war zwar nur eine kleine Kleinigkeit, aber wenn ich jemand nicht mag, behagt mir auch die Vorstellung nicht, dass der- oder diejenige, über mein Leben nachdenkt. Als ich Thomas davon erzählte, nahm das Gespräch eine so witzige Wende, dass ich danach noch eine Viertelstunde darüber lachen musste.

Ich: Ich mag es einfach nicht, wenn ein Mensch den ich nicht mag, sich in meine Angelegenheiten mischt!
Thomas: Ich weiß, deshalb mache ich es auch nicht!
Ich: Stimmt, machst du nicht. Obwohl dich mag ich ja!!!
Thomas: Bei dir braucht man sich ja auch gar nicht einmischen, du teilst einen sowieso ein.
Ich: Wo habe ich dich eingeteilt?
Thomas: Na beim Siedeln!
Ich: Da habe ich dich doch nicht eingeteilt! Weiterlesen