Sucht V – Kaufsucht

Da ich lange Zeit übergewichtig war, bestand überhaupt keine Gefahr in eine Kaufsucht abzurutschen. Zumindest nicht bei Kleidung, Schuhen und Handtaschen, was typisch Frau wäre. Bei Büchern und DVD´s sieht die Sache schon ein wenig anders aus. Da muss ich schon oft sehr an mir halten um nicht über das Ziel hinauszuschießen.

Ich denke diese Sucht habe ich abgefangen, bevor sie so richtig ausbrechen konnte. Doch gefeit bin ich davor nicht. Wenn ich nicht sowieso immer recht knapp mit dem Geld gewesen wäre, hätte es mich schon auch treffen können. Gott sei Dank, haben mir meine Großeltern beigebracht, kein Geld auszugeben, das ich nicht habe, sonst hätte das Böse enden können. Weiterlesen

Normalgewicht

Ich habe mein medizinisches Normalgewicht noch immer nicht erreicht, bin immer noch im Bereich übergewichtig, doch ich habe wieder mal 2 Kilo meinem Ziel angenähert. Wobei sich das Ziel verschieben wird. Denn das Gewicht, wo ich dachte, ich wäre damit normalgewichtig, ist es nämlich nicht! Das war ein Trugschluss. Wie ich mich so irren konnte? Das hat ErzählMirNix in 2 ihrer Blogbeiträge schön erklärt. Da war zum einen Magerwahn und Schlankheitsterror und zum anderen Models essen nicht. Als ich die Blogbeiträge gelesen hatte, wurde mir einiges klar.

Ich beobachte mein Gewicht jetzt seit 2 Jahren. Ich freue mich über jedes Kilo das purzelt. Doch ich mache mir keinen Stress deswegen. Ich habe mittlerweile 37 Kilo runter. Jedes Kilo habe ich abgearbeitet. Ich habe auf meine Ernährung geachtet und mich bewegt. Viel bewegt. Und ich bin dankbar dafür, dass ich 37 Kilo weniger mit mir rumtrage, bei allem was ich tue. Ich freue mich über die neuen Klamotten in Größe 42 und bin dennoch immer noch übergewichtig. Ich bin mir dessen bewusst, doch es kümmert mich nicht weiter. Ich mache weiter wie bisher, dann schaffe ich auch noch den BMI „Normal“! Weiterlesen