Und schon wieder das Timing…

Am Mittwoch hatte mein Auto seinen Wohlfühltag – neuer Reifensensor, Service, Ölwechsel. Das Wellnessprogramm für Autos.

Ich fuhr am Morgen also nicht in die Arbeit sondern in die Werkstatt. Dort musste ich erstmal warten, da bereits drei Kunden vor mir waren. Als ich das Auto abgegeben hatte, fuhr ich mit Öffis weiter. Den ersten Bus versäumte ich, doch der zweite kam sechs Minuten später. Ich fuhr zur U-Bahn wo ich am Steig auf die Bahn wartete, als sich ein Mann neben mich stellten. Relativ nah sogar. Ich blickte nach links, schaute weg und plötzlich kam mir die Erkenntnis. Den kenne ich! Weiterlesen

Wenns blinkt und piepst

Die Technik… Fluch oder Segen?

Als ich mein Auto kaufte hatte ich bei manchen Dingen keine Wahl mehr. Zum Beispiel Reifendruckkontrolle. Ist standardmäßig in allen neuen Autos enthalten. Gut, ich hätte mir ein altes Auto zulegen können. Gebraucht. Dann hätte ich es mir erspart. Doch so wichtig erschien es mir eigentlich nicht.

Das tolle an einem neuen Auto ist, man braucht erst nach drei Jahren das erste Mal eine Pickerlüberprüfung. Will man die Garantie nicht verlieren, braucht es aber trotzdem jedes Jahr ein Service…. Und vor allem das schlechte Öl! Nach einem knappen Jahr fängt er an zu warnen und zu piepen! Weiterlesen

Jetzt ist er weg

Nachdem ich meinen Schwips ausgeschlafen hatte, brachte ich am Dienstag zu Mittag mein Auto zu meinem Zweitmechaniker. Und jetzt ratet mal… Ganz brav war er… Nicht einmal hat er gezickt…. Fünfmal hintereinander starten – kein Problem! Bei mir macht er Macken, beim Mechaniker ist er streichelweich!

Aber so nicht! Ich habe ihn gleich dort gelassen. Er bekommt jetzt auf jeden Fall ein Service. Filterwechsel, Ölwechsel. Und die Zündkerzen werden auch überprüft und dazu hat mein Mechaniker den Auftrag, schön brav mit ihm durch die Stadt zu fahren! Weiterlesen