Donauturm und -park

Nachdem der Donnerstag weit erfreulicher war als gedacht, brauchte er auch einen krönenden Abschluss. Dazu fuhr ich mit meinem persönlichen Wien-Führer zum Donauturm. Mein Wien-Führer ist ja mein Nachbar, ein gebürtiger Wiener, der auch gerne meinen persönlichen Chauffeur in Wien macht. Doch zuerst musste ich erstmal zu ihm in die Arbeit finden! Ich und Öffis. Aber immer noch besser als in einem mir weitgehend unbekannten Bezirk Parkplatz zu suchen – von der Kurzparkzone mal ganz abgesehen!

Da lasse ich das Auto lieber in der Arbeit stehen und fahre öffentlich. Allerdings bin ich nicht wirklich gut darin… Mein lieber Herr Nachbar hatte mir gesagt, dass bei ihm die Badner Bahn vor der Türe hält und mein Bus fährt genau bis Meidling, wo die Badner Bahn ebenfalls einen Halt hat. Und so beschloss ich Bus und Badner Bahn zu nehmen. Ich fuhr also mit dem Bus nach Meidling, ging dann durch die U-Bahn zum Bahnhof Schedifkaplatz und wartete auf die Badner Bahn. Die kam auch bald, ich stieg ein und fuhr genau wieder dahin zurück, wo ich kurz zuvor aus dem Bus ausgestiegen war! Mega-Peinlich, aber typisch ich!

Danach war es aber total easy, vor allem auch, weil wir danach mit seinem Auto weiterfuhren. Dabei kam ich mir vor wie ein echter Tourist. Als wir über eine tolle Brücke fuhren, fragte ich dann auch noch peinlicherweise, welche das denn sei… War eh nur die Reichsbrücke… Gott sei Dank findet er das eher lustig…

Kurz darauf waren wir dann auch schon im Donaupark angekommen und schlenderten Richtung Donauturm. 38 Jahre musste ich werden. Insgesamt habe ich zwei Jahre in Wien gewohnt und 17 Jahre in Wien gearbeitet. Doch am Donauturm war ich noch nie gelandet. Dabei habe ich echt was versäumt! Nicht nur der Park ist total schön – riesengroß und voller Monster – auch der Ausblick vom Donauturm ist der Wahnsinn!

Zum Abschluss gab es dann noch ein leckeres Essen beim Chinesen und die Abholung meines Autos vom Büro. Ich mag diese Poke-Ausflüge!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s