Kaum habe ich es, bin ich damit in der Werkstatt!

Keine Sorge der Zwischenstopp war geplant. Mein Super-tolles-neues-Auto hat ein SafeLine-Kasterl bekommen. Lange habe ich überlegt „Soll ich oder soll ich nicht?“ Ab sofort weiß meine Versicherung immer wo mein Auto ist. Sie können jeden Weg nachvollziehen. Bekommen Unfälle mit und rufen mich bei Unregelmäßigkeiten an. Nach längerem abwägen – mein Bauchgefühl hatte dazu leider gar keine Meinung – habe ich beschlossen, mein Auto bekommt so ein Kasterl. Am Mittwoch wurde es dann gleich eingebaut.

Und während die Jungs sich in der Werkstatt um mein Auto kümmerten, kümmerte ich mich um meine Garderobe und ging in der SCS shoppen. Schön langsam werde ich zu einer „richtigen“ Frau, der einkaufen gefällt, die durch die Gänge bummelt, die Schaufenster bewundert, sich unterwegs einen leckeren Smoothie gönnt und sich dabei auch noch wohl fühlt!

Sehr eigenartig was da in letzter Zeit bei mir abgeht… Freiwilliger Kontakt mit den Nachbarn und Shoppingtouren. Was wird als nächstes kommen? Werde ich anfangen mir meine Nägel zu lackieren?

Wir werden sehen. Aber Hauptsache mir, meinem Auto und meiner Garderobe, geht es gut dabei!

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s