Toyota Aygo oder doch Yaris?

Am Samstag wollte ich eine große Runde machen. Wollte von einem Autohändler zum anderen fahren. Als ich allerdings im Nebenort beim Toyota-Händler stand fiel mir auf, dass ich mein Handy vergessen hatte. Ich war mit einem verhaltensauffälligen Auto unterwegs und hatte nichts dabei womit ich um Hilfe rufen konnte. Also beendete ich meine Tour danach gleich wieder….

Dafür habe ich bei einem Händler jetzt zwei Autos zur Wahl. Der Aygo ist außen total hübsch. Er hätte innen auch genug Platz, nur die Armaturen wären gewöhnungsbedürftig. Was jetzt aber noch nicht unbedingt ein Hindernisgrund zum Kauf wäre…. Doch da ich mich so gut mit dem Verkäufer unterhalten hatte, haben wir uns dann auch den Yaris angeschaut. Der ist ein wenig größer, auch nicht hässlich und hat eine Innenausstattung die mir persönlich besser gefällt. Natürlich ist er teurer, aber da erzählte mir der nette Verkäufer etwas.

Sie haben Autos in Salzburg stehen. Wenn man so wie ich bei der Wahl der Farbe nicht zimperlich ist, kann man diese Autos jederzeit – ohne monatelange Wartezeit – kaufen und bis Ende Juni gibt es da auch noch einen netten Rabatt darauf… So könnte ich möglicherweise eine Yaris zum Preis eines Aygo bekommen…. Ich meine das wäre echt eine Überlegung wert.

Was auch noch für den Toyota spricht ist die Lage. Ich weiß das klingt jetzt banal, aber für viele Händler muss ich nach Wien rein, bzw. in Industriegebiete wo kein Bus hinfährt. Der Toyota ist so nah, da kann ich zu Fuß gehen….. Also sollte er mal zum Service, dann kann ich das Auto stehen lassen, zu Fuß nach Hause gehen und es auch zu Fuß wiederholen. Das ist jetzt ein extrem praktischer Ansatz, aber ich halt praktisch veranlagt.

Ich versprach wieder zu kommen und werde das auch tun. Und ehrlich gesagt ist mit dem Besuch des Toyota, der Renault bereits rausgefallen. Der Aygo ist mindestens genauso hübsch wie der Twingo, hat aber mehr Stauraum und den Motor wie gewohnt vorne. Ich konnte mich mit dem Motor im Heck einfach nicht anfreunden…

Für den Besuch bei den restlichen Autohändlern werde ich mir wirklich das Auto von Kollege BFF ausborgen. Meinem traue ich ehrlich gesagt nach seinen Macken letzte Woche überhaupt nicht mehr. Doch dazu morgen mehr….

© Libellchen, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s