Rückfall

Eigentlich ging es mir schon richtig gut. Doch im Moment häng ich wieder mal durch. Ich bin fest davon überzeugt dass es für jeden Topf den passenden Deckel gibt. Doch bei mir, kann ich es einfach nicht glauben. Ich glaube ich habe keinen Deckel. Ich weiß nicht, warum das so ist, aber ich habe die Hoffnung auf eine glückliche Beziehung wieder mal verloren. In den letzten Monaten ist einfach so vieles passiert.

Ich war am Boden, hab mich aufgerappelt, dann ging es mir wieder gut. Dann habe ich ein paar Rückschläge von unerwarteter Seite erhalten. Hab mich durchgekämpft, doch jetzt hab ich keine Kraft mehr. Ich will auch nicht mehr. Will nicht immer kämpfen müssen um jedes Quentchen Glück. Ich habe es verdient auch mal glücklich zu sein. Ohne wenn und aber.

Doch ich habe keine Hoffnung mehr. Ich glaube nicht mehr daran, dass es auf dieser Welt auch nur einen Mann gibt, der mich so lieben kann wie ich bin. Einige meiner Freunde sind Single, doch ich bin fest davon überzeugt, dass sie alle jemanden finden werden, mit dem sie rundum glücklich und zufrieden sein können. Der ihnen alles gibt, daß sie brauchen und verdienen. Doch bei mir krieg ich es einfach nicht hin.

Die Tränen sind zurück und nicht zu stoppen. Vielleicht sind es die Hormone, und morgen ist wieder alles in Ordnung. Doch im Moment kann ich grade nicht aufhören zu weinen und weiß eigentlich gar nicht warum. Es ist heute nichts weiter passiert. Nichts was Grund sein könnte, dass ich schon seit 2 Stunden am heulen bin. Und weil ich nicht weiß was genau los ist, kann ich auch nicht aufhören zu weinen.

Vielleicht waren es die Kommentare meiner Umwelt in letzter Zeit, vielleicht habe ich es einfach nur satt, die zu sein, die zu blöd ist für eine Beziehung. Ich hab eine ganz „nette“ Arbeitskollegin, die der Meinung ist, dass jeder der über 30 ist, und nie geheiratet hat, einen Schaden haben muß. Und auch wenn ich weiß dass es so nicht ist, so ärgern mich solche Kommentare immer wieder. Jeder Mensch hat seinen eigenen Vogel, egal ob verheiratet oder nicht.

Vielleicht sind es die Blicke der anderen, die mich mit diesem mitleidigen Blick anschauen. Diesem „die wird nie einen finden“ – Blick. Ich will nicht die sein, die als unzulänglich angesehen wird, weil sie keinen Freund hat. Ich habe es auch so satt, wenn mir die Leute erklären ich sei zu intelligent, Männer mögen das nicht. Ich will nicht glauben, dass es keine richtigen Männer mehr gibt! Ich will nicht glauben, dass alle Männer Frauen brauchen, die so dumm sind, dass sie als die Heros dastehen.

Ich will glauben, dass es noch richtige Männer gibt, die sich eine Partnerin auf selber Augenhöhe wünschen. Ich will nicht glauben, dass es nur mehr die unsicheren Machos gibt, die eine Frau brauchen auf die sie hinab sehen können. Ich will daran glauben, dass es Männer gibt, die noch Eier in der Hose haben. Ich will glauben, dass es nicht mehr nur Weicheier gibt.

Wenn ich recht habe, werden alle meine Freundinnen einen Partner finden, der sie auf Händen trägt. Doch für mich ist der Zug abgefahren. Ich bin über geblieben. Für mich gibt es keinen Deckel. Ich weiß dass solche Gedanken nicht hilfreich sind. Ich weiß dass man positiv denken sollte. Doch dafür braucht man Hoffnung. Und die hab ich grad mal wieder verloren.

Werd ich sie noch mal wieder finden? Ich weiß es nicht. Es wird von mal zu mal schwieriger, mich aus dem Loch rauszuziehen. Es wird immer anstrengender, Hoffnung zu finden und zu behalten. Je älter ich werde, je mehr Enttäuschungen ich erlebe, desto mehr zweifle ich auch an mir, meinem Platz in der Welt, ob es wirklich Sinn macht, immer wieder zu kämpfen.

Aber über all das brauch ich mir jetzt erst mal keine Gedanken machen. Im Moment bin ich eh mit heulen beschäftigt.

© Libellchen, 2011

4 Kommentare zu “Rückfall

  1. Hast du schon mal was davon gehört:
    Hinter jedem starken/erfolgreichen Mann steht eine noch stärkere/erfolgreichere Frau!
    Also von wegen zu intelligent.
    Und was deine Arbeitskollegin anbelangt, lass sie einfach reden und schalte auf Durchzug.
    Du brauchst auch keine Angst zu haben, dass du übrig bleibst, denn warum hat dann z.B. mein Vater über 50 noch eine neue Partnerin gefunden?
    lg
    Angie

    • Hab ich alles schon gehört, allein mir fehlt der Glaube.

      Es freut mich zwar für deinen Papa, aber nur weil alle anderen Glück haben, heisst dass noch lange nicht, dass es auch mir so geht.

      Sorry, keine Hoffnung, da bin ich dann auch nicht zugänglich für Aufmunterungsversuche.

      LG

  2. Ich habe zwar meinen passenden Deckel gefunden, aber seine Familie (hauptsächlich) und seine Freunde reden ständig und immer wieder rein und beeinflussen ihn so massiv, dass es fast unerträglich ist.

  3. Liebes Libellchen,

    sei ganz herzlich von der umarmt, die Dich sehr gut verstehen kann.
    Ich habe auch einmal davon geträumt, dass ich eine gute Partnerschaft und Freundschaft zu einem Mann haben könnte.
    Nun gut, ich bin nicht gerade für Dich ein Vorteil, die Freude zu vermitteln, dass alles gut werden wird.
    Dadurch, dass ich bei den Männern, die ich bislang kennengelernt habe, nur als Püppi und Bettpartnerin angesehen wurde (um es mal freundlich auszudrücken), habe ich mich aus dieser Welt der Hoffnung auf eine liebevolle Umarmung eines liebevollen Menschens anderen Geschlechts verabschiedet…. (haha, und nein, ich bin nicht lesbisch geworden, haha…).
    Ich glaube aber an die Liebe und ich weiß und spüre, dass es sie gibt! Inzwischen, dadurch dass ich nun doch zu viele negative Erfahrungen gemacht habe, habe ich mich von meinem Traum, den Herzenspartner zu finden, verabschiedet.
    Doch das heißt nicht für Dich, dass Du das selbe tun solltest… ich bin etwas älter als Du, aber doch gefühlte 24, und ich schenke Dir den Blumenstrauß der Liebe, dass Du jemanden an Deiner Seite finden wirst, der Dich liebt, achtet und ohne Dich nie wieder sein will!!

    Sei mir ganz herzlich umarmt und lass die Liebe, die Sonne in Dein Herz, damit der Herzenshonig wieder in Deinem Herzen zu fließen beginnt :0)!!

    Alles Liebe!

    Misses Punk :0)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s